Offizielle Förderin von ZDDK
UniversumsTouris

;o) Aloah an 1022779 Klicker

Daumen hoch?!
NEVER FORGET
Zeig Schleife!


NEIN ZU NAZIS



Ich zeige Schleife!

Name
bigi Schulz

Alter
47

Wohnort
Greifswald

Statement
Es ist meine Pflicht!

www.welt-aids-tag.de

wordpress visitors
LogBuch

Frühling

CamOverKnees

und FootOhneSteps

*hachja* Kinder war datt schön – und soooooo nötig, für alle Beteiligten

Sonne im Gesicht; NordOstBrisenBöen umme Nase; Sand zwischen den Zehen und Wasser um die Füße.

Continue reading

KielSpppplitter 2. Akt

Nein, nein, die Leuchttürme gibt es noch nicht – die hebe ich mir bis zum Schluss auf. Wer nicht abwarten mag, kann ja schon mal beim HanseHasen luschern. Passend zum wechselhaften AprilWetter und meinen eiskalten Händen gibt es heute ein paar weitere geflügellastige und antonare, sonnigfotografische Impressionen aus dem Hause GZi notiert RundUmKiel.

 

Continue reading

HASiEnda

eröffnet.

Den wundervollen KirschStrauß hat der HanseHase mir gestern kreiert.

Das Träumchen eines anständigen TulipStraußes hab ich mir erfüllt – zusammen mit 5 Gerbera ein wundervoller FarbTupfer für die kommenden Üsselstage, die Ben Wettervogel & Co voraussagen.

*hachjaaaa*

Da müsst ihr jetzt durch…

als kleine Erinnerung an eure Streifigkeit, meinen Gast TamTam, der mir richtig ein bisschen fehlt – und weielllll ja immer noch kein Frühling ist, aber es hier und da doch schon darauf schließen lässt, dass er in Bälde kömmet – hab ich mal wieder mein Layout ein wenig umgebastelt. Nu ist schon Mittag, und ich hab immer noch nichts gehört, dass er zuHause angekommen ist.

*wieher* Von himmelhoch :o) bis ein bisschen :*o(

So ist TamTams Stimmung heute! Irgendwie bin ich ein bisschen traurig, war doch mein letzter “LadenTag” heut bei bigi. Der Abschied naht.

Andererseits habe ich mich von der gastgeberischen Laune anstecken lassen, die mehr als gut und fröhlich war, an diesem wundersonnigen FastFrühlingtag. Außerdem hab ich schon herausgefunden, wo ich als nächstes hinreisen darf- nach Nachrodt-Wiblingwerde, ca. 640km von Greifswald entfernt, aber nur etwas mehr als 210km von Offenbach entfernt. Meine neue Gastgeberin ist Altenpflegerin…( hihiwieher, dann bekomm ich vielleicht einen richtig echten PflegerNüsterschutz und Hufschuhe aus Latex?) und sie heißt Yvonne. Ich freu mich schon. Sie sieht sehr sympathisch aus. Aber zu allererst geht es Montag heim nach Offenbach, zu meiner zuuka-Familie, und denen muss ich dann bestimmt alles nochmal erzählen, und Ihnen eine Überraschung mitbringen, oder zwei oder fünf *kicherwieher*. Nein, nein, neiiiiiiiiieeeeeeeeeeen ich verrat nixx!!!

Zukunftsmusik AUS. Es ist Freitag, kein freier Tag – weder für die wohlgelaunte und fröhlich immer noch vor sich hinnäselnde bigi, noch für mich TamTam von und zu zuuka. Also auf in den hübschen Laden, mit den hübschen Dingen, die man nicht wirklich unbedingt zum Leben braucht, aber noch unbedingter haben sollte. Ich hab bigi gefragt, ob sie ein paar Bilder machen kann mit einer kleinen Auswahl ihrer Waren und sie hat sich sehr gefreut, dass ich mir diese Souvenirs mitnehmen möchte.

Apropopo Souvenirs – in bigis Laden gibt es nicht nur FotoSouvenirs von Greifswald, also den Sehenswürdigkeiten der Stadt, sondern durchaus auch Dinge, die einem in Bayern, im Schwarzwald, in Sachsen oder Wuppervalley Freude bereiten können.

In die Smileys hab ich mich ein bisschen verliebt – das Fotobuch ist erste Sahne und dass bigi auch Autorin ist, hab ich leider erst heute begriffen, sonst hätte ich das Buch nämlich direkt von Anfang an gelesen. Nun ist es zu spät!

Letzter LadenTag heißt auch Abschiednehmen. Eine SushiOrgie ist der Grund, warum die arme Yvonne zwei Tage länger auf mich warten muss – nein von Sabine z.B. aus dem BlumenStübchen nebenan. Und weil die Sabine schon so schönen Frühling nebenan hatte, hab ich mich natürlich gleich nochmal ablichten lassen. Mal ein bisschen Farbe steht mir doch auch ganz gut, oder?

So, das war also der letzte Tag im Laden – Feierabend, Wochenende und das wird nochmal ganz schön spannend. Wie schon erwähnt gibt es Morgen eine SushiOrgie. Nora rollt und zeigt uns wie man rollt, und es kommen die beiden ♥chen aus dem besten Café der Stadt – Christiane und Michael, die Marie mit ihrer Mama Gudrun, der HanseHase stellt seine Wohnung zur Verfügung, sein Katerchen Kilkenny freut sich schon auf den MarellWuff “Bonny” und auf ganz viele Hände zum Kraulen und bigi natürlich und ich die ehrenwerte Streifigkeit TamTam von und zu zuuka werde EhrenZebra sein. Das wird bestimmt sehr lustig. Wenn wir es vor lauter Schnippeln und Vorbereiten schaffen, fahren wir vorher nochmal nach Wieck zur KlappBrücke – damit ich die auch mal bei Tag und PlusTemperaturen zu sehen bekomme, diese Sehenswürdigkeit. Die SonntagPlanung steht noch nicht ganz – ein bisschen Meer gucken – sollte ja jetzt  wieder zu sehen sein, so wie es getaut hat, oder Ückeritz  Tierpark… wir werden sehen. Tja, und Montag trete ich dann die Heimreise an.

Aber vorher lesen wir uns sicher nochmal.

Bis dahin wünsche ich euch allen ein wunderfröhliches und glyckliches Wochenende,

euer TamTam


Copyright © 2013. All Rights Reserved.